Fair gehandelter Kaffee in einem Bioladen: Die Branche zieht Bilanz.
Kakao, Kaffee, Bananen – Supermarktkunden finden auf immer mehr Produkten Siegel für den fairen Handel. Etwas mehr ausgeben, damit etwa Kleinbauern auf der Südhalbkugel bessere Einkommen haben – diese Idee überzeugt einen kleinen, aber wachsenden Teil der Käuferinnen und Käufer.
Corona konnte den Boom nur kurz bremsen – 2021 kehrte das Wachstum zurück. Doch nun würgt die hohe Inflation den Trend möglicherweise wieder ab. Der Blick in den Geldbeutel könnte der internationalen Solidarität am Supermarktregal Grenzen setzen.

By admin