von Sandy English – http://www.wsws.org
Bild: Die ukrainische Rada
Am 19. Juni verabschiedete das ukrainische Parlament (Werchowna Rada) mit großer Mehrheit zwei reaktionäre Gesetzentwürfe. Diese zensieren russische Literatur und Aufführungen russischer Musik und erhöhen den Anteil an ukrainisch-sprachiger Musik und Textbeiträgen im Radio. Ein drittes Gesetz soll die Veröffentlichung von Inhalten in ukrainischer Sprache fördern. Es wird von ukrainischen Nationalchauvinisten dazu benutzt werden, die russische Sprache zu unterdrücken.

By LZ